ÜBER UNS

Familie Lönarz - Knirsch - Karonen
Familie Lönarz - Knirsch - Karonen

press to zoom

press to zoom
Familie Lönarz - Knirsch - Karonen
Familie Lönarz - Knirsch - Karonen

press to zoom
1/2
GASTGEBER MIT LANGER TRADTION

Unserer Familie liegt die Gastfreundschaft und die Liebe zur Hotellerie quasi im Blut. Wir blicken auf eine lange und erfolgreiche Geschichte als Gastgeber mit Leib und Seele zurück. Im Landhotel Maischeider Hof gastieren Sie in einem  familiär geführten Ambiente.

Renate Lönarz hat ihr Handwerk im In- und Ausland gelernt und sieht die Zufriedenheit das Gastes als ein oberstes Ziel an. Gemeinsam mit ihrem Mann Horst Lönarz, der aus einem Weingut von der Mosel stammt, finden die Gäste heute einen modern geführten Betrieb mit allen Möglichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt. Horst Lönarz, der älteste Sohn der Weingut-Familie, übernahm schon in den 1950-iger Jahren die Aufgabe zum Ausbau der Weine. Seiner Philosophie, modernste Kellertechnik mit den traditionellen Ausbaumethoden zu verbinden, ist er bis heute treu geblieben. Neben der Ausbildung zum Kellermeister durfte er die Schulung der Bad Reichenhaller Hotelfachschule geniessen und verbindet so in fachlich geschulter Weise die Symbiose von Wein & Essen.

 

Susanne Lönarz-Karonen ist als gelernte Hotelbetriebswirtin nach ihrer Ausbildungszeit  und praktischen Lehrzeiten in Betrieben wie Klostergut Jakobsberg, Boppard und  Maritim, Königswinter im heimischen Betrieb für das Management und die Gästebetreuung mitverantwortlich. Ihr Ehemann Ari Karonen arbeitet als Techniker mit.

 

Sibylle Knirsch, geb. Lönarz bereicherte den Betrieb als studierte Diplom-Oecotrophologin im Bereich Ernährung und Gästebetreuung. Ihr Mann Torsten Knirsch ist als gelernter Koch mit Referenzen in der Schweiz und Deutschland für die hohe Qualität der Küche verantwortlich. 

Ausstattung
  • freie Parkplätze (auch für Busse geeignet)

  • Stellplätze für Motorräder

  • Schnelles Internet (Telekom)

  • Freies WLAN   

  • Konferenz-Ausstattung 

  • Freundliches und familiäres Ambiente

  • Landschaft und Nähe zu Koblenz, Bonn, Köln und Frankfurt

Geschichte

1858 - 2008 "Von der Dorfwirtschaft zum modernen Familienbetrieb"

Es waren viele motivierte Menschen, in den verschiedensten Generationen, die diesen langen Weg von einer Dorfwirtschaft zu einem modernen Familienbetrieb ermöglicht haben. Unsere Verantwortung ist es, ein Teilstück dieser Zeitachse verantwortungsbewusst zu leben und den Auftrag an die nächsten Generationen weiterzugeben.

Weiterlesen...